Koopman beteiligt sich am Konsortium Vinturas

15 mei 2019

Koopman Logistics Group war der erste Logistikdienstleister in Europa, der eine auf Blockchain-Technologie basierende Lösung entwickelte, um die Logistikprozesse aller Kettenpartner beim Transport und der Lagerung von Neu- und Gebrauchtwagen vollständig zu digitalisieren. Die VIN (Fahrzeugidentifikationsnummer) kann während des Transports durch die Logistikkette vom Werk zum Händler verfolgt werden. Im April 2018 haben wir das erste Fahrzeug vollständig papierlos über einen elektronischen Frachtbrief ausgeliefert.

Gemeinsam mit drei weiteren europäischen Logistikdienstleistern und einer Reihe von Partnern schließen wir uns jetzt zu einem Konsortium zusammen, um dieses vielversprechende Konzept weiter auszubauen. Vinturas ist der Name dieses Konsortiums. ("Turas" ist irisch für "Reise / Tour".) Der Start von Vinturas ist für September 2019 geplant.

Wir vertrauen darauf, dass Vinturas den Weg durch die Logistikkette der Automobile nachhaltig verändern wird.